Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz


Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz
Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz,
 
Abkürzung KrW-/AbfG, im Oktober 1996 in Kraft getretenes Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und der Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen vom 27. 9. 1994; es löste das Abfallgesetz vom 27. 8. 1986 ab. Eine wesentliche Neuerung ist die konsequente Umsetzung des Verursacherprinzips durch die Aufhebung der herkömmlichen Trennung von privatwirtschaftlicher Produktion und öffentlicher Entsorgung. Nach dem K.- und A. sind die Produzenten von Gütern für die Vermeidung, Verwertung und Beseitigung der Rückstände selbst verantwortlich, wobei die Abfallvermeidung vor der stofflichen oder energetischen Abfallverwertung Vorrang hat und als letzte Möglichkeit die umweltverträgliche Abfallbeseitigung angestrebt wird. - Umweltverbände kritisieren die im K.- und A. faktisch festgeschriebene Gleichstellung von energetischer und stofflicher Verwertung, da dies die Müllverbrennung fördere.
 
In Umsetzung der Regelungen des Gesammelten sind verschiedene VO ergangen, u. a. die VO zur Bestimmung von besonders überwachungsbedürftigen Abfällen, die ein Verzeichnis dieser Abfälle enthält, die VO über Verwertungs- und Beseitigungsnachweise, die Transportgenehmigungs-VO, die Entsorgungsfachbetriebe-VO (alle vom 10. 9. 1996), die VO zur Einführung des Europäischen Abfallkatalogs und die VO über Abfallwirtschaftskonzepte und Abfallbilanzen (beide vom 13. 9. 1996).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz — Basisdaten Titel: Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen Kurztitel: Kreislaufwirtschafts und Abfallgesetz Abkürzung: KrW /AbfG Art: Bundesgesetz …   Deutsch Wikipedia

  • Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (Krw/AbfG) — Teil des Gesetzes zur Vermeidung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen vom 27.9.1994 (BGBl I 2705), Art. 1. 1. Zweck des Gesetzes: Das KrW /AbfG bezweckt die Förderung der Kreislaufwirtschaft zur Schonung der natürlichen Ressourcen und die… …   Lexikon der Economics

  • Abfallgesetz — Basisdaten Titel: Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen Kurztitel: Kreislaufwirtschafts und Abfallgesetz Abkürzung: KrW /AbfG Art: Bundesgesetz Geltungsbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz zur Vermeidung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen — Basisdaten Titel: Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen Kurztitel: Kreislaufwirtschafts und Abfallgesetz Abkürzung: KrW /AbfG Art: Bundesgesetz Geltungsbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Belade- und Verpackungsordnung — Basisdaten Titel: Verordnung über die Vermeidung und Verwertung von Verpackungsabfällen Kurztitel: Verpackungsverordnung Abkürzung: VerpackV Art: Bundesrechtsverordnung Geltungsbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Abkürzungen/Gesetze und Recht — Eine Liste von Abkürzungen aus der Rechtssprache. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia

  • Abfall und Altlasten —   Das Abfallproblem ist eng mit dem des Bodenschutzes verbunden: Schon immer wurden nicht mehr benutzte Gegenstände »weggeworfen«, meistens mehr oder weniger geordnet irgendwo auf den Boden. Auch wenn manche flüssigen Produktionsabfälle oder… …   Universal-Lexikon

  • Umweltmanagement: Instrumente und Ziele —   Zerstörung der Ozonschicht, verstärkter Treibhauseffekt, Verschmutzung von Meeren und Grundwasser, Waldsterben, Bodenerosion, Verringerung der Artenvielfalt und Zunahme giftiger Chemikalien in der Umwelt das ökologische System der Erde ist… …   Universal-Lexikon

  • Bioabfall — Kreislaufwirtschafts und Abfallgesetz …   Lexikon der Economics

  • Abfalltrennung — Mit dem Begriff Recycling [ɹɪˈsaɪklɪŋ] bzw. Rezyklierung wird der Vorgang bezeichnet, bei dem aus Abfall ein Sekundärrohstoff wird. Der Begriff wird in Deutschland nicht gesetzlich geregelt. Statt dessen wird im KrW /AbfG Gesetz der Begriff der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.